Die Ausstellung ist bis zum 8. Juni 2008 verlängert.



Ulrich Grimm
Kunst der Serigrafie
Ausstellungsdauer: 13. 4. bis 1. 6. 2008

1955 geboren in Magdeburg
1972 Abschluss der Polytechnischen Oberschule
1972 – 1974 Lehre als Siebdrucker
1974 – 1976 Abitur
1975 – 1980 Arbeit als Siebdrucker in der Werbeabteilung der "PGH Palette"
1980 – 1984 Arbeit in verschiedenen Berufen (u. a. Heizer, Hausmeister, Hausverwalter)
1984 – 1986 Siebdrucker bei Dieter Ladewig (Künstler)
1986 Beginn der Kooperation mit Rainer Zille als künstlerischem Mentor
1989 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler
1990 Gründung der Edition Ulrich Grimm
1991 Mitglied im Bundesverband Deutscher Kunstverleger.

Seit 1992 Beteiligung an der ART Multiple Düsseldorf und in den folgenden Jahren bei weiteren Messen in Köln, Paris, Wien, Innsbruck, Genf Gent, Dresden • 1993 Ausstellung im Goethe-Institut Paris • seit 1990 Ausstellungen in Galerien in Kiel, Neumünster, Bonn, Neubrandenburg, Berlin, Cottbus, Magdeburg, Düsseldorf, Köln • 1998 Gründung der Galerie Ulrich Grimm • 2000 Anschaffung einer neuen Siebdruckmaschine für große Formate • 2007 Aufnahme in den Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen e. V.

Insgesamt wurden in den letzten 20 Jahren ca. 1600 Serigrafien und über 30 Kunstkalender von über 100 Künstlerinnen und Künstlern gedruckt. • Ständige Kooperation mit Galerien im In- und Ausland. • Viele Arbeiten in wichtigen öffentlichen und privaten Sammlungen.


Presseecho auf diese Ausstellung:

Potsdamer Neueste Nachrichten 11.04.2008
Maerkische Allgemeine 08.05.2008

Exponate:

Klicken Sie hier