Armin Göhringer , Skulpturen
Rainer Nepita, Malerei

.

Ausstellungsdauer: 27. Februar bis 4. April 2010
Armin Göhringer, o.T.
Eiche geschwärzt, 2005
Rainer Nepita, Alphabet, orange, 2007


zu den Exponaten

Presseecho zu dieser Ausstellung:

Potsdamer Neueste Nachrichten 17.03.2010
Märkische Allgemeine 24.03.2010



Armin Göhringer

1954 geboren in Nordrach
1976-
1982 Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach a.M.
1982 Kunstförderpreis des Rotary-Clubs, Offenbach a.M.
1982 1. Preisträger der Johannes Mosbach-Stiftung der Kunsthochschule Offenbach
1994 Freiburg Stipendium / Götz und Moriz
1996 Preisträger des Wettbewerbs für "Zeitgenössische Kunst in der Ortenau"
1996 Atelieraufenthalt im "Alten Schlachthof "in Sigmaringen
2001 Preis für Skulptur, der Stadt Mörfelden-Walldorf
2003 Stadtkünstler, Spaichingen
Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg

lebt in Zell a.H. im Schwarzwald


Homepage von Armin Goehringer


Exponate:
(Auswahl)

Armin Göhringer

Klicken Sie hier

Rainer Nepita

1957 geboren in Schweinfurth
1977-1983 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und Freiburg, ab
1985 Arbeitsaufenthalte in Südasien
1988 Stipendium für Literatur der Kunststiftung Baden-Württemberg
1993 Beginn der Zusammenarbeit mit Fa. Formation Carpets, Kathmandu / Nepal: Begehbare Bilder-Künstlerteppiche
1996 Kunstpreis zeitgenössische Kunst in der Ortenau der Stadt Offenburg
2003 und 2006 Arbeitsaufenthalte im Studio Berlin der Kunststiftung Baden - Württemberg
2007 24. Künstlerbegegnung Stift St. Lambrecht (A)
2008 Symposium in Weiz, (A)

lebt in Oberkirch im Schwarzwald


Homepage von Rainer Nepita


Exponate:
(Auswahl)

Rainer Nepita

Klicken Sie hier



Nach oben